Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.


Erste Vollservice-Agentur im Schweizer MICE-Markt
MICE Service (Schweiz) AG,

Die Organisation von Events erfordert eine Verknüpfung diverser Leistungen und Prozesse, was etliche Firmen vor massive Herausforderungen stellt. Als erste Schweizer Vollservice-Agentur im MICE-Markt stösst die neu gegründete MICE Service (Schweiz) AG in diese Nische und bietet umfassende Servicepakete für transparente Eventlösungen von A bis Z. Hinter dem innovativen Konzept, das in Deutschland bereits funktioniert, steht der langjährige Branchenprofi Oliver Stoldt.




Neue Verkaufschefin sowie neuer Senior Talent Manager
Radisson Blu,

Per 1. Januar 2017 hat Henrieke Patkovic ihre neue Position als Country Director of Sales bei Radisson Blu angetreten. Bisher war sie als Director of Sales and Marketing im Radisson Blu Hotel, Lucerne tätig. Zudem ist seit Anfang Februar Stefan Bedoe neu im Unternehmen. Er übernimmt künftig die neu geschaffene Stelle des Senior Talent Manager Switzerland.




Wolfgang Wirthmann bleibt Chairman von HRG Sports Europe
HRG Germany,

Der globale Geschäftsreisedienstleister Hogg Robinson Group (HRG) hat jetzt die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Wolfgang Wirthmann, Chairman HRG Sports Europe, bekannt gegeben. Wirthmann, der seit 38 Jahren für das Unternehmen tätig ist, steht bis Juli 2018 an der Spitze des Spezialisten für Sportreisen und -events in Europa. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Katja Schüßler wird er die langjährige und professionelle Kooperation mit den nationalen und internationalen Sportkunden von HRG Sports Europe fortsetzen.


Von bunten Heidekartoffeln, Lama-Trekking und anderen Kuriositäten der Lüneburger Heide
Lüneburger Heide,

Europas größte Heidelandschaft ist mit ihrer Heideblüte und den romantischen Städten weit mehr als nur ein Postkartenidyll. Kuriose Sehenswürdigkeiten wie Bisonherden, einem „eigenen“ Schloss Neuschwanstein oder dem ganz verrückten Haus warten nur darauf, von Heide-Besuchern entdeckt zu werden.


Rustexpress fährt neu auch ab Chur und Biel in den Europa-Park
EUROBUS/Car Rouge,

Ab dem 1. April 2017 erhöht Eurobus das Angebot mit dem Rustexpress zum Europa-Park. Die neuste Route mit Startpunkt Chur bringt die Besucher über Sargans und Freienbach in den Freizeitpark. Erfolgreich gestartet ist zudem die Route Jurasüdfuss ab Biel, die im Herbst 2016 aufgrund der grossen Nachfrage kurzfristig lanciert worden war.


La Skieda in Livigno: Weltgrößtes Telemark Festival erfindet sich neu
Livigno,

Mehr als 1.500 passionierte Telemarker treffen sich jährlich Anfang April im malerischen Skiort an der italienisch-schweizerischen Grenze, um gemeinsam dem traditionsreichen Sport mit den eleganten Ausfallsschritten zu frönen. 2017 erfinden die Organisatoren das Festival neu und laden im Vorfeld dazu ein, das Programm mit zu bestimmen.


La Skieda Livigno: Weltgrösstes Telemark-Festival erfindet sich neu
Livigno,

Mehr als 1‘500 passionierte Telemarker treffen sich jährlich Anfang April im malerischen Skiort an der italienisch-schweizerischen Grenze, um gemeinsam dem traditionsreichen Sport mit den eleganten Ausfallsschritten zu frönen. 2017 erfinden die Organisatoren das Festival neu und laden im Vorfeld dazu ein, das Programm mit zu bestimmen.



Ein Jahr TITLIS Xpress: Spürbar zufriedene Gäste
Engelberg-Titlis Tourismus,

Mit dem TITLIS Xpress verfügt das Zentralschweizer Skigebiet Engelberg über eine der leistungsstärksten Bahnen im Alpenraum. Nach dem ersten Jahr seit Inbetriebnahme der topmodernen 8er-Gondelbahn im Dezember 2015 lässt sich eine durchwegs positive Bilanz ziehen. Mehr als eine Million Gäste nutzten das Angebot, neben Skifahrern vermehrt auch Schlittler, Schneeschuhläufer und Freerider.



«Erlebe den Berg»: Neue Themenkabinen erzählen Geschichten und Sagen über Galtür
Tourismusverband Paznaun – Ischgl,

Seit der Wintersaison 2016/17 wartet die familien- und kinderfreundliche Feriendestination Galtür mit einer weiteren Attraktion auf: Die neue Breitspitzbahn befördert Besucher komfortabel zur modernen Bergstation auf 2295 Meter über Meer und erweitert das Skigebiet zusätzlich um drei Pistenkilometer. Getreu dem Motto «Erlebe den Berg» wurden vier Kabinen der Bahn zu Themenkabinen umgewandelt, in denen die Gäste allerlei Wissenswertes über Traditionen und Sagen, das Skigebiet sowie über die Tier- und Pflanzenwelt erfahren.



Cresta Palace in Celerina: Hier wohnt die Deutsche National-mannschaft während der Ski-WM
Cresta Palace Celerina,

Das traditionsreiche 4-Sterne Haus Cresta Palace wird für die Dauer der 44. Skiweltmeisterschaft in St. Moritz zur Heimat des deutschen Nationalteams. Bereits beim Ski World Cup Finale im vergangenen Jahr wohnte die Mannschaft in diesem bei Ski-Fans so beliebten Hotel. „Dass die deutsche Ski-Nationalmannschaft erneut bei uns zu Gast ist, ehrt uns sehr und zeigt, dass unser Haus auch den Ansprüchen von Spitzensportlern gerecht wird“, sagt Anne Ulrich, Direktorin des Cresta Palace.





loading...
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS