Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.


Sorell Hotel City Weissenstein goes Boutique – Neueröffnung
Sorell Hotels,

Das Sorell Hotel City Weissenstein Boutique öffnete am 1. Juli dieses Jahres seine Türen. Es liegt direkt gegenüber dem bewährten Sorell Hotel City Weissenstein nahe der St. Galler Altstadt. Das neu umgebaute Hotel zeichnet sich durch urbanen Charme, innovatives Interior Design und erstklassigen Service aus. In den 32 individuell eingerichteten Zimmern kommen sowohl Businessgäste als auch Individualreisende auf ihre Kosten.



Zugänge im August 2020: Sieben neue Mitglieder bei Relais & Châteaux
Relais & Châteaux,

Seit Ende August 2020 zählt die internationale Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux sieben neue Mitglieder aus der ganzen Welt. Das Abenteuer beginnt in Italien, zieht sich über Portugal durch symbolträchtige Regionen Frankreichs auf die Bahamas bis nach Japan.


Mehr Familien, aber fehlende Gruppen in den Jugendherbergen
Schweizer Jugendherbergen,

Die Schweizer Jugendherbergen blicken auf einen bewegten Sommer zurück. Während die Non-Profit Organisation bei den Stadthostels und dem Gästesegment Gruppen und Schulen einen grossen Rückgang bei den Logiernächten verzeichnete, haben insbesondere die Schweizer Familien ihr Land als Reisedestination wiederentdeckt. Das lässt auf ein gutes Herbstferiengeschäft hoffen – wenn denn das Wetter stimmt.



Outdoor- & Genussparadies Engelberg-Titlis: Fünf Gründe für einen Herbsturlaub in der Zentralschweiz
Engelberg-Titlis Tourismus,

Ob für ruhesuchende Paare, für die ganze Familie oder für Bergabenteurer: und Outdoor-Enthusiasten, die Urlaubsregion Engelberg-Titlis ist das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Naturparadies. Gerade mal eine gute Autostunde von Zürich entfernt, bietet Engelberg-Titlis auch im Herbst unzählige Ideen für erlebnisreiche Tage. Während der Ferienzeit locken zudem kostenlose «Mountainment»-Angebote.




E-Bike-Spezialist m-way eröffnet grösste Filiale in Netstal
m-way ag,

Mit einer grossen Auswahl an neuen E-Bikes und einer modernen Werkstatt eröffnet am 
1. Oktober 2020 eine Filiale des führenden Schweizer E-Bike-Spezialisten m-way in Netstal. Am Eröffnungsevent von 1. bis 3. Oktober gibt es zahlreiche Sonderaktionen und Filialleiter Emilio Ventura hält Tipps für Ausstattung und Touren in der Region bereit.


Relais & Châteaux und Slow Food kooperieren im dritten Jahr mit «Food for Change»
Relais & Châteaux,

Umdenken nicht erst wegen Corona: Als eine der stärksten Wirtschaftsbranchen weltweit erlebt der Tourismus durch die Corona-Pandemie einen der bisher grössten Einbrüche. Weitaus bedrohlicher als die Verluste im Tourismus sehen Experten jedoch immer noch die Auswirkungen des Klimawandels. Relais & Châteaux macht gemeinsam mit Slow Food mit der Aktion «Food for Change» auf die Situation aufmerksam. Vom 1. bis 4. Oktober werden durchdachte Veranstaltungen, kuratierte Menüs und virtuelle Foren von führenden Vertretern aus der Kulinarik und globalen Wissenschaftlern präsentiert. Im dritten Jahr der Partnerschaft nehmen weltweit rund 200 Chefköche aus 50 Ländern teil, darunter sieben aus der Schweiz.

Relais & Châteaux s’engage pour la biodiversité aux côtés de Slow Food International



Costa Kreuzfahrten stellt neues Winterprogramm 2020/2021 vor: Ab 27. September wieder „Bella Italia
Costa Kreuzfahrten,

Nach dem aktuellen Neustart in diesem Monat mit der Costa Deliziosa und Costa Diadema wird Costa ab Oktober nach und nach weitere Schiffe wieder in den Betrieb nehmen. Gleichzeitig wird die italienische Reederei ab dem 27. September auch wieder Gäste aus der Schweiz und weiteren europäischen Ländern an Bord begrüssen, so wie es das Dekret der italienischen Regierung festlegt und erlaubt. Das Debüt der Costa Firenze im Mittelmeer ist die grosse Neuigkeit für den Winter 2020/21. Costa bietet in diesem Winter seine beliebtesten Kreuzfahrten im Mittelmeer und auf die Kanarischen Inseln an. Ausserdem ist die Weltreise Anfang 2021 bestätigt.


Reisebranche kämpft ums Überleben – trotz ansprechenden Zahlen im Jahr 2019
SRV,

Die Folgen der Covid-19 Pandemie bedrohen die Schweizer Reisebranche. Kaum noch Umsatz, dafür zusätzliche Kosten für die Repatriierung der Kunden, Umbuchungen und Rückabwicklungen der Dossiers. Eine vor der Pandemie gesunde Branche ist grundlegend gefährdet. Die unmittelbaren Zukunftsaussichten werden von der Branche denn auch wenig überraschend rabenschwarz beurteilt. Dazu dürfte auch beitragen, dass sich die Politik bisher noch zu keinen effektiven Überbrückungshilfen für die Härtefall-Branche durchringen konnte.



Costa Kreuzfahrten sind zurück: Die Costa Deliziosa ist seit gestern auf Kreuzfahrt in Italien
Costa Kreuzfahrten,

Die Costa Deliziosa wird für sieben Tage unterwegs sein und dabei nur die italienischen Häfen Bari, Brindisi, Corigliano-Rossano, Siracuso und Catania anlaufen. Die Kreuzfahrt ist für italienische Staatsbürger reserviert. Das Unternehmen hat ein neues Gesundheits- und Schutzkonzept entwickelt, das unter anderem COVID-19-Tests und Temperaturmessungen für alle Passagiere und Crew-Mitglieder beinhaltet. Alle Exkursionen und Touren sind so konzipiert, dass Social Distancing eingehalten werden kann. Dafür sorgt nicht zuletzt auch eine reduzierte Anzahl Passagiere. Auch beim Service an Bord wurden neue Strukturen und Abläufe geschaffen, die der aktuellen Situation Rechnung tragen. Die medizinischen Versorgungsmöglichkeiten an Bord wurden verbessert. Am 19. September 2020 wird auch die Costa Diadema ihren Betrieb ab Genua wieder aufnehmen. Weitere zwei Schiffe aus der Costa-Flotte werden im Oktober wieder in See stechen.


Die Natur im Grand Hotel Villa Castagnola aktiv erleben
Grand Hotel Villa Castagnola,

Im kommenden Herbst können die Gäste des Grand Hotel Villa Castagnola in Lugano von einem besonderen Programm profitieren: In Zusammenarbeit mit einem Team von Green Experience Designern werden nachhaltige Aktivitäten in der Natur für Kinder und Erwachsene angeboten.





Hotel Scaletta: Gemeinde S-chanf legt ersten Grundstein
Stiftung Scaletta S-chanf,

An der gestrigen Gemeindeversammlung haben sich die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von S-chanf für das Wiederbelebungsprojekt des traditionsreichen Hotels Scaletta ausgesprochen und einem Initialbeitrag in Höhe von 300‘000 Franken zugestimmt. Damit legte die Gemeinde den ersten Grundstein für die Wiederbelebung des leer stehenden Hotels und ermöglicht die nächsten Schritte.


loading...
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS