Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.

Ischgl startet mit Jason Derulo in den Winter

Herausgeber: Tourismusverband Paznaun – Ischgl,

Die Skisaison 2018/19 in Ischgl ist eröffnet und somit auch der Winter in den Alpen. Am 24. November sorgten gute Pistenverhältnisse und das Open-Air-Konzert mit Superstar Jason Derulo samt atemberaubender Bühnenshow für ein gelungenes Saisonopening mit insgesamt 18ˈ000 Opening-Besuchern.

Am 24. November feierte Ischgl beim «Top of the Mountain Opening Concert» zu den Hits von Superstar Jason Derulo den Start der Wintersaison. Vor der traumhaften Kulisse der Alpen-Lifestyle-Metropole Ischgl versetzten nicht nur seine erfolgreichsten Songs wie «Colors» (die offizielle Coca-Cola-Hymne der Fussball-Weltmeisterschaft 2018), «In My Head», «Swalla» oder «Whatcha Say» das Publikum in Stimmung. Mit sechs Tänzern und seiner fünfköpfigen Band sorgte der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstler in seiner atemberaubenden Show mit aufwendigem Bühnen-Setup und inszenierten Videoeinspielungen für unvergessliche Momente bei den 18ˈ000 Opening-Besuchern.

Ab sofort heisst es bis zum 1. Mai 2019 in der Silvretta Arena grenzübergreifendes Skifahren – von Österreich bis in die Schweiz. Neu in diesem Winter: Die Weltrekord-6er-Sesselbahn Gampenbahn E4, auf deren Sesseln Abbildungen von Tieren der umliegenden Bergwelt wie zum Beispiel Steinbock, Gams oder Adler zu bewundern sind, das stylische Selbstbedienungsrestaurant «Ischgl Slope Food» an der Gampenbahn-Talstation sowie die rund 400 Meter von der Talstation der neuen Gampenbahn entfernt liegende, neu gebaute, urige Skihütte Gampenalpe. Alle Infos: www.ischgl.com.

Ischgl-Konzerte im April
Am Ostersonntag zum «Top of the Mountain Easter Concert» am 21. April 2019 gibt Johannes Oerding mitten im Skigebiet auf der weltberühmten, 2ˈ320 Meter über Meer gelegenen Idalp-Bühne ab 13.00 Uhr sein Ischgl-Debüt und präsentiert mit seiner einzigartigen Stimme seine bekannten Songs «Kreise», «Alles brennt» oder «Heimat». Beim Internationalen Frühlingsschneefest auf der Alp Trida am 28. April 2019 performt Sarah Connor ihre besten Hits in der Silvretta Arena. Zum «Top of the Mountain Closing Concert»  am 30. April 2019 gehört die Bühne ab 13.00 Uhr Rock-Legende Lenny Kravitz. Im Gepäck des 54-jährigen Multiinstrumentalisten:  Klassiker wie «Are You Gonna Go My Way», «It Ain’t Over Til It’s Over» und «Fly Away», aber auch die Titel seines neuen Albums «Raise Vibration». Dank Ischgls Höhenlage finden Wintersportler auch bei frühlingshaften Temperaturen auf den 239 Pistenkilometern der Silvretta Arena perfekte Pistenbedingungen bis zum 1. Mai 2019. Alle Infos zum Skigebiet, zu den Stars, Buchungen und Ticketpreisen: www.ischgl.com.

 

Weitere Informationen unter www.ischgl.com.


Für weitere Informationen (Medien):
PrimCom
Petra Wittmann
Tel.: +41 44 421 41 39
Mail: p.wittmann@primcom.com

Für weitere Informationen:
Tourismusverband Paznaun - Ischgl
Isabell Sonderegger
Tel.: +43 50 990 112
Mail: marketing@paznaun-ischgl.com

Zurück

  • Ganzer Bericht als PDF
  • Aufwendiges Bühnen-Setup und inszenierte Videoeinspielungen sorgten für unvergessliche Momente beim «Top of the Mountain Opening Concert» mit Jason Derulo © TVB Paznaun – Ischgl

  • Download Foto
  • Jason Derulo live on stage in Ischgl © TVB Paznaun – Ischgl

  • Download Foto
  • Ischgl startet mit Jason Derulo in den Winter © TVB Paznaun - Ischgl

  • Download Foto
  • Am 24. November sorgte das Open-Air-Konzert mit Superstar Jason Derulo und seiner atemberaubenden Bühnenshow für ein gelungenes Saisonopening mit insgesamt 18ˈ000 Opening-Besuchern © TVB Paznaun – Ischgl

  • Download Foto
  • Am 24. November feierte Ischgl beim «Top of the Mountain Opening Concert» zu den Hits von Superstar Jason Derulo den Start der Wintersaison © TVB Paznaun - Ischgl

  • Download Foto
  • Vor traumhafter Kulisse versetzte Jason Derulo das Publikum in Stimmung © TVB Paznaun – Ischgl

  • Download Foto
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS