Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.

5 GRÜNDE DIESEN WINTER IN DER REGION INNSBRUCK ZU ERLEBEN

Herausgeber: Innsbruck Tourismus,

Von wegen Winterblues! In der Region Innsbruck zeigt sich die kalte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite. Winterferien überzeugen hier auch Skeptiker mit besonderen Erlebnissen: Mal entspannt-genussvoll, mal sportlich-anspruchsvoll – oder einfach beides? Diese fünf Insider-Tipps für das Winter Wonderland der Region Innsbruck muss man einfach kennen.

1. Skigenuss trifft Stadtflair: Der SKI plus CITY Pass macht’s möglich!
Carven und Powdern im Skiresort Kühtai und am Stubaier Gletscher? Sightseeing und Shoppen in der Landeshauptstadt Innsbruck? Oder chillen und relaxen im warmen Pool? Im SKI plus CITY Pass Stubai Innsbruck ist alles das inkludiert! Also einfach spontan entscheiden, machen und geniessen. Die Türen zu den 13 Skigebieten, 22 City-Angeboten und 3 Schwimmbädern stehen allen mit diesem Pass offen und machen Ferien in und rund um Innsbruck zu einem einzigartigen Erlebnis. Das Beste: Der Skibus und der Hop on–Hop off Bus Sightseer sind auch inkludiert.

2. LUMAGICA Innsbruck & 7 Christkindlmärkte sorgen für ein Wintermärchen
Der Geruch von gebratenen Kastanien und Glühwein liegt in der Luft, festliche Töne erklingen, weihnachtlich glänzt die Stadt vor der mit Schnee bedeckten Bergkulisse. Der grosse Christbaum vor dem Goldenen Dachl und die Marktstände der sieben Christkindlmärkte mit ihren Besonderheiten und Köstlichkeiten versetzen garantiert jede und jeden in Weihnachtsstimmung. Ein Highlight im wahrsten Sinne des Wortes ist LUMAGICA Innsbruck. Der Lichterpark im Hofgarten mit seinen magischen Lichtinszenierungen lässt alle Augen strahlen.

3. Es muss nicht immer Skifahren sein: Abwechslungsreiche Erlebnisse mit dem Winteraktivprogramm
Wer Winter nur mit Skifahren gleichsetzt, der irrt – und war noch nie in der Region Innsbruck! Denn auch abseits der Pisten und Tiefschneehänge gibt es so einiges zu erleben. Das geführte Winteraktivprogramm beispielsweise. Auf Schneeschuh- und Winterwanderungen sowie auf Langlauf-Ausflügen lässt sich der Winter von seiner ursprünglicheren Seite erleben. Von leicht bis anspruchsvoll, unzählige Touren führen durchs Winterwunderland. Das Beste: Das Winteraktivprogramm ist in der kostenlosen Gästekarte Welcome Card inkludiert.

4. Hautnah dabei: Die Winter-Events in der Region Innsbruck
Höchstgeschwindigkeiten lassen sich vom 2. bis 4. Dezember 2022 beim Rennrodel Weltcup in Innsbruck-Igls bestaunen. Unglaublich, wie sich die Rennrodel-Elite im Olympia-Eiskanal in die Kurven und Kreisel legt! Ruhiger geht es da schon beim Tiroler Adventsingen zu. Am 10. und 11. Dezember 2022 lässt man sich bei traditionellen Liedern auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Direkt im neuen Jahr, am 2. und 3. Jänner 2023, erwartet die legendäre Vierschanzentournee seine Fans mit einem rot-weiss-roten Fahnenmeer. Bereits zum 71. Mal verwandelt sich das Bergisel Stadion für zwei Tage in ein Skisprung-Mekka.

5. Goodie: Ski-free-Wochen in Kühtai mit kostenlosem Ski(s)pass
Auch wenn sich die Berge derzeit noch wandernd und bikend geniessen lassen, die Vorfreude, diese auf zwei Brettern hinunterzufahren, steigt. Im Skiresort Kühtai startet die Skisaison dank der Höhenlage von 2020 Metern bereits Anfang Dezember unter dem Motto «Ski in – Ski out – Ski free». Was das bedeutet? Wer im Zeitraum 2. bis 23. Dezember 2022 in einem der Partnerbetriebe eincheckt, holt sich ab drei Übernachtungen einen kostenlosen Skipass und dem Pistenvergnügen steht nichts mehr im Weg. Das Auto bleibt während des Aufenthalts einfach in der Garage stehen, denn von jedem Hotel aus geht es in nur wenigen Schritten zum Lifteinstieg oder direkt auf die Piste.

Zurück

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS