Centro Magliaso übernimmt Osteria alla Foce und erweitert Angebot

Herausgeber: Centro Magliaso | 15. Mai 2023

Das Ferienzentrum Centro Magliaso hat sich für die Sommersaison fit gemacht, die Infrastruktur modernisiert und das kulinarische Angebot erweitert. Neu betreibt es auch die Osteria alla Foce und bietet hier original Pinsa alla Romana «di Marco» an. Beim beliebten Krimispassangebot erwarten die Gäste ausserdem gleich zwei neue Mordfälle.

Magliaso, acht Kilometer südlich von Lugano direkt am Luganersee gelegen, hat ein neues Restaurant. Neu betreibt das Centro Magliaso die gleich gegenüber des Ferienzentrums gelegene Osteria alla Foce. Das Gebäude wurde renoviert und bietet nun im Aussenbereich, der Lounge und im Innenbereich 42 Plätze – sowohl für die lokale Bevölkerung als auch für Ausflügler und Gäste des Centro Magliaso. Im Fokus steht die leckere Pinsa. Der Teig nach original Rezept «di Marco» mit spezieller Mehlzusammensetzung und sehr langer Gärzeit macht diese neu interpretierte Form der Pizza besonders bekömmlich.

Umgebaut und modernisiert wurde ausserdem der Speisesaal des Centro Magliaso. Das neue Mobiliar ermöglicht den Gästen mehr Privatsphäre sowie mehr Flexibilität in Bezug auf die Anordnung der Tische. Ebenso wurde die Saletta, der Gruppensaal für das Haus Boscaccio, renoviert und mit neuer Infrastruktur ausgestattet.

Noch bis 2. Juli und vom 26. August bis 29. Oktober 2023 profitieren die Gäste des Centro Magliaso ausserdem von den «Ticino Genusstagen». Bei einer Buchung ab zwei Nächten inklusive Halbpension erhalten Gäste nicht nur das ÖV-Ticket gratis, sondern kommen auch in den Genuss von einem Abendessen in einem Partnerbetrieb ihrer Wahl im Tessin.

Neuer Mordfall beim «Krimispass» führt auf den Monte Tamaro

Nach dem Erfolg des ersten Jahres geht der «Krimispass» in die zweite Runde. Hotelgäste haben die Möglichkeit, sich alleine oder in Gruppen als Meisterdetektiv zu beweisen: Mit dem Smartphone und QR-Codes wird man Schritt für Schritt durch den kniffligen Kriminalfall geführt, den es aufzuklären gilt. Dieses Jahr sind die Hinweise dabei nicht nur in der Ferienanlage selbst sondern auch auf dem Monte Tamaro versteckt, wobei die Hin- und Rückreise mit den öV im Package inbegriffen ist.

Ferien für alle

Ursprünglich für kirchliche Lager konzipiert, steht das Centro Magliaso mittlerweile für Jeden und Jede offen: «Ferien für Alle» lautet das Motto. 96 Zimmer in zehn verschiedenen Häuser – von Gruppenunterkünften bis Bungalows, einige davon rollstuhlgerecht – stehen für unterschiedliche Gästebedürfnisse zur Verfügung. Senioren treffen auf Jugendgruppen, Familien auf Alleinreisende, Konfirmationslager auf Musikvereine. «Der Gästemix ist jede Woche neu, und ich freue mich, wenn sich ein buntes Miteinander ergibt», sagt Claudia Zbären, die das Zentrum mit viel Herzblut leitet. Diesen Sommer in der letzten Saison – nach fast 35 Jahren gibt sie die Leitung voraussichtlich Ende Jahr ab.


Weitere Informationen:
Claudia Zbären
Centro Magliaso 
Geschäftsführerin 
Tel. +41 91 606 14 41 
czbaeren@centro-magliaso.ch

Sabine Biedermann
PrimCom
Stv. Geschäftsführerin
Tel. +41 44 421 41 23
s.biedermann@primcom.com