(Sinn-)Voller Erfolg: Sinnesparcours im Dunkelrestaurant Blindekuh

Herausgeber: Blindekuh | 22. März 2022

Seit der Gründung vor über 20 Jahren bieten die beiden Restaurants Blindekuh in Basel und Zürich einen Sinnesparcours in vollständiger Dunkelheit an. Die Teilnehmer hören, fühlen, tasten, riechen und schmecken sich durch den einstündigen Parcours – nur der Sehsinn macht Pause. Das Konzept hat sich auch als Lehrmittel bewährt: 2021 testeten knapp 50 Schulklassen aus der ganzen Schweiz ihre Sinne und unterstützten somit die gemeinnützige Stiftung Blindekuh.

Der Sinnesparcours der beiden Dunkelrestaurants Blindekuh in Basel und Zürich findet grossen Anklang bei Gruppen, Vereinen und vor allem Schulklassen. Im vergangenen Jahr durchliefen knapp 900 Schüler und Schülerinnen aus der ganzen Schweiz den Parcours für die Sinne an einem der beiden Standorte und kamen mit Sehbeeinträchtigen ins Gespräch.

Die Erfahrung, sich einmal nicht auf seinen Sehsinn verlassen zu können, ist für Kinder und Jugendliche, aber auch für deren Begleitpersonen oder Erwachsenengruppen ein eindrückliches Erlebnis. Beim Parcours gibt es absolut nichts zu sehen, dafür umso mehr zu hören, zu fühlen, zu ertasten, zu riechen und zu schmecken. Dabei schärft der Besuch im Dunkelrestaurant nicht nur die Sinne, sondern auch das Bewusstsein und Verständnis für sehbehinderte und blinde Menschen. Der offene Austausch mit der im Sehen beeinträchtigten Begleitperson während des Parcours bietet für alle Teilnehmenden eine Horizonterweiterung. Anfängliche Hemmschwellen lösen sich gewöhnlich schon früh in Luft auf.

Der einstündige Sinnesparcours wird für Gruppen von 10 bis 25 Personen dienstags bis freitags morgens oder nachmittags angeboten und kostet für Schüler und Studenten sowie deren Begleitpersonen 20 Franken pro Person, für Erwachsenengruppen 30 Franken pro Person. Auf Wunsch werden ausserdem ein Apéro, Snacks oder Lunch im Dunkeln gegen Entgelt angeboten.

Lunch im Dunkeln

Kurz und bündig in die Welt der Sehbeeinträchtigten eintauchen und gleichzeitig zu Mittag essen, können Schulklassen beim Spezialangebot zum Lunch: Schüler/innen und Lernende bis 20 Jahre erhalten in einer Gruppe ab zehn Personen für 20 Franken pro Person einen Teller Pasta mit Sauce inklusive Dessert. Getränke werden separat verrechnet.

Die Reservierung für den Parcours wie auch den Lunch kann über die Website vorgenommen werden. www.blindekuh.ch

Für weitere Informationen 

blindekuh Zürich
Nyrée Nijboer
Stv. Geschäftsführerin
Tel. +41 44 421 50 50
nyree@blindekuh.ch

PrimCom
Sabine Biedermann, Stv. Geschäftsführerin
Tel. +41 44 421 41 21
s.biedermann@primcom.com 
www.primcom.com