Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.





Geschäftsreisen 2018: Zurückhaltende Prognose im Schweizer Markt
AirPlus,

Im Rahmen der 13. International Travel Management Study hat AirPlus mehr als 3000 Geschäftsreisende und Reiseverantwortliche von Unternehmen aus 24 Ländern zu Reisegewohnheiten und Marktaussichten für 2018 befragt. Während der Konjunkturmotor für Geschäftsreisen weltweit auf hohen Touren dreht, herrscht auf dem alten Kontinent eher Vorsicht. Die Umfrageresultate aus der Schweiz nähern sich jenen der umliegenden europäischen Länder an, bleiben aber wie schon in den letzten Jahren noch eine Spur zurückhaltender. Die Währungsunsicherheit bleibt latent.


Unternehmen bezahlen wieder etwas mehr fürs Fliegen
AirPlus,

Geschäftsreisende in der Schweiz haben 2017 erstmals seit fünf Jahren wieder etwas mehr für Flüge ausgegeben als im Vorjahr. Bei den Zugfahrten, Mietwagenbuchungen und Hotelübernachtungen wird jedoch nach wie vor das Budget geschont. 2017 war – zum zweiten Jahr in Folge –  jeder fünfte Business Traveller weiblich.









Schweizer geben für Geschäftsreisen weniger aus
AirPlus,

Während für Flüge, Bahntickets und Mietwagen 2016 weniger bezahlt wurde als im Vorjahr, stiegen die Ausgaben für Übernachtungen leicht an. Erstmals lag der Anteil der Schweizer Frauen, die auf Geschäftsreise gehen, bei über 20 Prozent.









loading...
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS