Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.


Feuerbunt pulsierendes Herz der Alpen – Silvester in Innsbruck
Innsbruck Tourismus,

Feiern und innehalten. Staunen und shoppen. Kultur erleben und Natur geniessen. Zum Jahreswechsel begeistert Tirols Hauptstadt seine Besucher mit einem Feuerwerk der Möglichkeiten. Eine spektakuläre Pyroshow ist das sprichwörtliche Highlight des dreitägigen Innsbrucker Bergsilvesters.

 


ADVENT UND WEIHNACHTEN IN INNSBRUCK: FUNKELND, FANTASTISCH, ZAUBERHAFT
Innsbruck Tourismus,

Stadt und Berge, Tradition und Innovation – andernorts Gegensätzliches trifft sich in Innsbruck zur einmaligen Symbiose, die die Stadt auszeichnet. In der Adventszeit macht dies das «Herz der Alpen» zum Lieblingsort für alle, die eine weihnachtliche Auszeit vom Alltag suchen oder dem Christkind bei seinen Einkäufen helfen möchten. Die neue «Lightshow Max 500» lädt an einem der schönsten historischen Orte zu einer funkelnden Zeitreise, die man keinesfalls versäumen sollte.


Lightshow Max 500: Aussergewöhnlicher, funkelnder und fulminanter Start ins Maximilianjahr
Innsbruck Tourismus,

Bereits am 20. November 2018 wird das bevorstehende Maximilianjahr in der Kaiserlichen Hofburg Innsbruck mit der «Lightshow Max 500» eingeläutet. Die audiovisuelle 3D-Lichtprojektion / Mapping Show ist einer der Höhepunkte im Gedenkjahr und zugleich eine der spektakulärsten Lichtshows Österreichs.


Region Innsbruck: Wandern und Törggelen bis Winterbeginn
Innsbruck Tourismus,

Im Herbst erleben Spaziergänger und Wanderer in der Region Innsbruck ein wahres Fest der Sinne, dank bunter Laubwälder, wärmender Sonnenstrahlen, der klaren Luft und den Tiroler Köstlichkeiten. Rund um Innsbruck kann man so lange wandern wie sonst kaum irgendwo in Tirol, da dank der mittleren Höhenlage viele der Hütten und Bergbahnen bis weit in den November oder gar Dezember geöffnet sind.


Feriencamps & Abenteuerurlaub für Kids in der Region Innsbruck
Innsbruck Tourismus,

Die Region Innsbruck ist wie gemacht für aktive Familien. Zwischen Berg und Tal, Natur und Kultur gibt es unendlich viel zu sehen und zu erleben. Weil der Spass ohne «die Grossen» manchmal am grössten ist, urlauben kleine Abenteurer hier auch in Camps nur für Kids. Wer sich lieber gemeinsam ins Bergerlebnis stürzt, findet tolle Angebote für einen Familienurlaub voller Hochgefühle.


WANDERN MIT WEITBLICK: INNSBRUCK ERWEITERT SEIN ANGEBOT FÜR WEITWANDERER
Innsbruck Tourismus,

Für immer mehr Bergsportfans bedeutet Wandern schon längst mehr als «nur» im Rahmen einer Tagestour einen Gipfel oder eine Hütte zu erreichen: Den Alltag hinter sich lassen. Sich Zeit nehmen. Die Bergnatur in vollen Zügen geniessen – das kann man am besten, wenn man «weiter geht»: Die neuen Weitwanderwege «Innsbruck Trek» und «Karwendel Höhenweg» laden ab dem Sommer 2018 ein, sich auf den Weg zu machen.


DAS INNSBRUCKER SPORTJAHR 2018 IST VOLLER HÖHEPUNKTE
Innsbruck Tourismus,

Sport in all seinen Facetten gehört zum alpin-urbanen Lebensgefühl in Innsbruck einfach dazu. Als Austragungsort winterlicher Grossveranstaltungen wie beispielsweise der Vierschanzentournee geniesst das Herz der Alpen seit Jahrzehnten Weltruf. 2018 stellt Innsbruck jedoch gleich zweimal seine Sportkompetenz in Sachen Sommer „weltmeisterlich“ unter Beweis: Die Strassenrad-WM von 22. bis 30. September und die Weltmeisterschaft im Klettern von 6. bis 16. September rücken Innsbruck auch medial weltweit in den Fokus des sportlichen Interesses. Aber auch die Weltelite der Leichtathleten und Downhillbiker genauso wie ambitionierte Amateursportler in spektakulären Disziplinen sind im kommenden Jahr zu Gast in Innsbruck und bieten Zuschauern aussergewöhnliche Sporthöhepunkte.


PFLICHTTERMIN FÜR KRÄUTERFANS: ALPENKRÄUTERTAGE AM MIEMINGER PLATEAU
Innsbruck Tourismus,

Unkraut ist eine Pflanze, deren Tugenden noch nicht entdeckt wurden – so sagt schon Ralph Waldo Emerson. Wenn die heilsamen (oder schmackhaften) Pflanzen bzw. Kräuter dann noch in einer so einmaligen Naturlandschaft wie jener des Mieminger Plateaus wachsen, macht es doppelt Freude, sie auf einer Reise zu den Schätzen der Natur kennen zu lernen. Sechs Termine stehen zur Auswahl.


Ein Wintermärchen – genussvolle Schnee-Ferien in der Region Innsbruck
Innsbruck Tourismus,

Innsbruck ist mit seinen lebhaften Gassen, dem «Hausberg» Patscherkofel und der Karrinne – einer der steilsten Abfahrten Europas – eine sowohl für Städteferien als auch zum Skifahren gleicher-massen gefragte Destination. Aber auch jene, die sich lieber dem sanften Wintervergnügen hingeben, kommen in der Hauptstadt der Alpen voll auf ihre Kosten. Winterwandern durch verschneite Wälder, Langlaufen in wildromantischen Tälern oder Abtauchen in einem exklusiven Spa – in der Region Innsbruck liegen urbane Annehmlichkeiten, klassisches Skivergnügen und genussvolle Erholung im Schnee ganz dicht beieinander.


Winterstart in Kühtai: Gratis Skifahren und neue Hotelhighlights im Ski Resort
Innsbruck Tourismus,

Bereits Anfang Dezember lässt es sich in Kühtai mit den Schneeflocken um die Wette tanzen und auf den Pisten die schönsten Schwünge ziehen. Der höchstgelegene Weltcuport Österreichs liegt ganz nah an Tirols Landeshauptstadt Innsbruck und besticht auch kommende Saison wieder mit einem unwiderstehlichen Angebot für grosse und kleine Wintersportfans.


Immer wenn es Weihnacht wird: Advent- und Weihnachtszeit in Innsbruck
Innsbruck Tourismus,

Die Advent- und Weihnachtszeit ist in Innsbruck etwas ganz Besonderes. Die majestätische Bergkulisse, die dem Christkindlmarkt – oder besser gesagt der «Bergweihnacht Innsbruck», die mit ihren sechs Märkten Gäste aus nah und fern begeistert – einen unvergleichlichen Rahmen verleiht, ist nur einer der Höhepunkte.


Neu in Innsbruck: rockig, grenzenlos und kulturell – Infinity Pool, Hard Rock Café und Museum im Zis
Innsbruck Tourismus,

In der Region Innsbruck ziehen sich Gegensätze an wie an kaum einem anderen Ort. Hier treffen Moderne auf Tradition und Kultur auf Natur. Die Feriendestination in den Alpen überrascht stets mit neuen Highlights. In diesem Winter dürfen sich Besucher auf harten Rock und sakrale Schätze, einen «endlosen» Pool, eine neue Seilbahn mit Geschichte und vieles mehr freuen.


Stadt trifft Berge: Die fünf schönsten Wandertouren in und um Innsbruck
Innsbruck Tourismus,

Kurzweilige Familienwanderung oder mehrtätige Hochgebirgstour von Hütte zu Hütte – in Innsbruck lässt sich das Städtetrip-Programm zwischen Sightseeing und Shopping sowie Kultur und Kulinarik spielend leicht mit intensivem Naturerlebnis kombinieren.


Crankworx von 21. bis 25. Juni 2017 erstmals in Innsbruck
Innsbruck Tourismus,

Crankworx, das grösste Mountainbike-Freeride-Event der Welt, wird vom 21. bis 25. Juni 2017 erstmals in Innsbruck (rund 160 km von der Schweizer Grenze) Station machen. Die weltbes-ten Mountainbiker werden an fünf Tagen in fünf Disziplinen um Sekunden und Style-Punkte kämpfen. Die Contests finden im Bikepark Innsbruck in Mutters und Götzens statt und sind für Zuschauer kostenfrei zugänglich. Auch Hobby-Biker dürfen sich auf ein vielfältiges Angebot und tolle Attraktionen freuen.


Innsbruck: Klettern mit den Besten der Welt
Innsbruck Tourismus,

In der Heimatstadt von Weltmeister Jakob Schubert ist der Klettersport zum Greifen nah. Ob beim Naturerlebnis draussen am Fels, im brandneuen Kletterzentrum oder beim WM-Showdown der Stars der Szene - Innsbruck, seine Feriendörfer und das Sonnenplateau Mieming verbinden, was Kletterherzen begehren.




Sehen, riechen, schmecken, fühlen und geniessen – Alpenkräutertage auf dem Sonnenplateau Mieming
Innsbruck Tourismus,

In der Region Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte lässt sich im Frühsommer die Natur mit allen Sinnen erleben. Anlässlich der Alpenkräutertage stehen eine Kräuterexkursion, Kräuterkosmetik und ein Kräuter-Koch-Workshop auf dem Programm.


loading...
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS