Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.


AirPlus «Green Reports» für Emissionsbilanzen
AirPlus,

AirPlus, führender globaler Anbieter von Lösungen für das Bezahlen und Auswerten von Geschäftsreisen, übernimmt erneut die Vorreiterrolle im Klimaschutz. Die Brancheninnovation «Green Reports» ermöglicht ein transparentes CO2-Reporting für Geschäftsflüge. Für Reiseverantwortliche sind diese Auswertungen eine praktische Hilfe.




Bei NH Hoteles geht am Samstag das Licht aus
NH Hoteles,

NH Hoteles wird am Samstag, 27. März 2010, von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Aussenbeleuchtung von 289 NH-Hotels weltweit ausschalten. Damit unterstützt die spanische Hotelgruppe die sogenannte «Earth Hour», eine Kampagne des WWF, die das Bewusstsein für den Klimawandel schärfen soll. Die für ihr Umweltengagement 2009 mit dem Eurosolar und dem GreenBuilding Preis ausgezeichnete Hotelgruppe hat ausgerechnet, dass die geplante Initiative rund 1'277'088 Watt einsparen wird.


AirPlus erfolgreich im Krisenjahr 2009
AirPlus,

AirPlus, führender globaler Anbieter von Lösungen für das Bezahlen und Auswerten von Geschäftsreisen, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009 zurück: Trotz des globalen konjunkturellen Abschwungs und der damit verbundenen spürbaren Zurückhaltung von Unternehmen bei Geschäftsreisen, blieb AirPlus profitabel und erzielte ein Ergebnis vor Steuern von 17,2 Millionen Euro. Der Abrechnungsumsatz lag mit 17,1 Milliarden Euro konjunkturbedingt sechs Prozent unter dem Vorjahr (2008: 18,1 Milliarden Euro). Weltweit betreuten im vergangenen Jahr 856 AirPlus-Mitarbeiter über 33'000 Firmenkunden. Der Anteil des internationalen Abrechnungsumsatzes im Geschäftsreise-Management stieg auf 48 Prozent (Vorjahr 41 Prozent).




Interhome: Zuhause in den schönsten Metropolen Europas
Interhome,

Wohnen statt übernachten: Bei Interhome fühlt man sich in den Metropolen Europas wie zu Hause. Der Ferienhausanbieter wartet mit komfortablen Ferienwohnungen oder Appartements in Städten wie London, Rom oder Paris aber auch in Kapstadt und New York City auf. Ob imposante Metropole oder bezauberndes Städtchen – während eines Aufenthaltes in den «eigenen» vier Ferienhaus-Wänden lebt man mit dem Rhythmus der Stadt und geniesst ein Maximum an Individualität.


Qatar Airways kündigt auf der ITB neue Ziele in Südamerika an
Qatar Airways,

Qatar Airways fliegt einen neuen Kontinent an und erweitert ihr Programm um Ziele in Brasilien und Argentinien. In den nächsten Monaten kommen São Paulo und Buenos Aires zum Streckennetz hinzu. Ausserdem sind Kapazitätserweiterungen auf zahlreichen Routen im Gange. Genf wird mit Start des Sommerflugplans am 28. März 2010 neu mit einem Airbus A330 operieren. Damit werden die Kapazitäten um 750 Sitze pro Woche gesteigert.


Relais & Châteaux startet eigenen Blog beim Seafood Summit
Relais & Châteaux,

Der Internationale Präsident von Relais & Châteaux hat an der Jahrestagung der Seafood Alliance teilgenommen, um so das Engagement der Mitgliedshäuser von Relais & Châteaux für den Erhalt der Fischereiressourcen zu unterstreichen. Zum Schutz der Meeresprodukte wurde ein offizieller Blog gestartet, wo bereits über die Hälfte der Schweizer Mitglieder ihre Meinung äussern.


STA Travel AG Schweiz setzt neuen Kurs fort und optimiert Call-Center Prozesse
STA Travel,

Die umfassende Reorganisation vom letzten Jahr hat Früchte getragen: STA Travel AG Schweiz konnte erhebliche Synergie- und Kosteneffekte erzielen und die steigenden Passagierzahlen zeigen, dass man auf dem richtigen Weg ist. Um weiterhin Doppelspurigkeiten zu vermeiden und das Unternehmen nachhaltig für die Zukunft zu stärken, setzt der Reiseanbieter den eingeschlagenen Kurs fort. Dieser Konsolidierungsschritt konzentriert sich auf eine weitere Optimierung der Call-Center Abläufe. Die Restrukturierung wird auch zu Personalabbau führen, die meisten der betroffenen Mitarbeiter können jedoch durch interne Wechsel weiterbeschäftigt werden.


Qatar Airways startet Flüge in Indiens IT-Zentrum Bengaluru
Qatar Airways,

Der Startschuss für die elfte Destination in Indien ist gefallen. Ab sofort fliegt Qatar Airways von seinem Hub in Doha täglich in die Boomcity Bengaluru, früher bekannt als Bangalore. Die neue Destination markiert den Anfang des umfangreichen Expansionsprogramms für 2010, welches neben Tokio und Sydney drei europäische Destinationen sowie zahlreiche Kapazitätserhöhungen vorsieht. Flüge in die indische IT-Hauptstadt lohnen auch besonders ab der Schweiz, drei respektive zwei Flüge pro Woche ab Zürich und Genf bieten ideale Anschlussverbindungen zu den Abendflügen von Doha nach Bengaluru. Schweizer Reisende können sich ausserdem über attraktive Einführungstarife freuen.


Trauminsel Mirihi
Mirihi,

Amy Stierli, ehemalige Chefin und Inhaberin des Reiseveranstalters Manta Reisen, ist Mitinhaberin der Malediven-Insel Mirihi. Die Besucher des Online-Portals Tripadvisor haben Mirihi nun in der Kategorie «Luxus» zu einem der zehn besten Resorts in ganz Asien gewählt.


NH Hoteles eröffnet Luxusresort in der Dominikanischen Republik
NH Hoteles,

Eingebettet zwischen endlosen Stränden und türkisfarbenem Meer hat vor kurzem das NH Royal Beach in Punta Cana als exklusives «for adults only» Resort mit überdurchschnittlichem Komfort und Service eröffnet. Die erstklassige Lage bietet den idealen Ausgangspunkt für vielfältige Sportaktivitäten von Kajakfahren über Kitesurfen und Tauchen, bis zu Tennis, Basketball und Paintball. Alle drei Restaurants bieten einen spektakulären Meerblick. Der beeindruckende 2.000 Quadratmeter grosse Swimmingpool schlängelt sich durch den Gartenbereich des Resorts. Das NH Royal Beach verfügt über einen Veranstaltungsbereich für bis zu 890 Personen und über eine Meeresblick-Terrasse für Hochzeiten und Events.



Neue Kooperation für optimale Lösungen im Reisebüro-Zahlungsverkehr
Western Union Business Solutions,

Das Technologieunternehmen Online Travel und die Finanzdienstleisterin Ruesch Travelex lancieren eine Zusammenarbeit, die der Tourismusbranche viele Vorteile bringt. Ruesch Travelex ist die führende Anbieterin von massgeschneiderten Lösungen im internationalen Zahlungsverkehr. Dank der neuen Verknüpfung mit den Systemen von Online Travel können von diesen Dienstleistungen ab sofort auch Reisebüros und Reiseveranstalter profitieren und ihre Geldflüsse optimieren.


Interhome: Exklusiv-Partner von Orascom Development in El Gouna/Ägypten
Interhome,

Europas führender Ferienhausvermittler Interhome expandiert weiter und geht mit der ägyptischen Orascom Hotels & Development S.A.E., einer 100%-igen Tochtergesellschaft des Städteentwicklers Orascom Development Holding AG (Orascom Development), eine exklusive Partnerschaft ein. Ab 1. März 2010 ist Interhome mit einer eigenen Lokalstelle im Orascom-Resort in El Gouna (Ägypten) am Roten Meer präsent. Davon profitieren einerseits die Objekteigentümer, die ihre Wohneinheiten via Interhome vermieten und zahlreiche Service-Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Für die Interhome-Ferienkunden wächst dank der neuen Partnerschaft das Angebot an attraktiven Ferienunterkünften, denn Ägypten ist bereits die 27. Destination im Portfolio von Interhome. Orascom Development und Interhome prüfen im weiteren eine Kooperation im Luxussegment. 


Der TTW arbeitet an Erneuerung und ernennt operationelle Leitung
TTW,

Der TRAVEL TRADE WORKSHOP (TTW), die bedeutendste Touristik-Fachmesse der Schweiz, organisiert sich im Hinblick auf das Ausscheiden des bisherigen Geschäftsleiters Ralph Nikolaiski neu. Der Verwaltungsrat der TTW Management AG unter ihrem Präsidenten Kurt Wipraechtiger ernennt per sofort eine Arbeitsgruppe für die interimistische operationelle Führung. Diese arbeitet derzeit intensiv an einer Reform des bestehenden Konzeptes.



Relais & Châteaux expandiert kräftig – weltweit und in der Schweiz
Relais & Châteaux,

Zur exklusiven Kollektion von weltweit führenden Luxushotels und Spitzenrestaurants darf sich ab diesem Jahr als 29. Schweizer Betrieb das Gourmet-Restaurant Lampart’s im solothurnischen Hägendorf zählen. Total haben 31 neue Mitglieder aus 22 Ländern Aufnahme im «Guide Relais & Châteaux 2010» gefunden. Per 1. Januar 2010 sind der Vereinigung bereits sechs weitere neue Mitgliederhäuser beigetreten – darunter das erste in Peru.


loading...
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS