Buchungsstart für Winter 2025/26: Mit Costa die Kanarischen Inseln geniessen

Herausgeber: Costa Kreuzfahrten | 23. Mai 2024

Für alle, die ihre Traumferien frühzeitig planen und buchen möchten, sind ab sofort die Costa Kreuzfahrten mit Abfahrten von Dezember 2025 bis März 2026 in den Reisebüros oder direkt auf der Costa Webseite buchbar. Costa bietet für den Winter im nächsten Jahr wieder eine grosse Auswahl an Reisen an: auf die Kanarischen Inseln, im Mittelmeer, in der Karibik und in den Arabischen Emiraten sowie die Neuauflage der Costa Weltreise.

Eine der neuen Winterrouten ist den Kanarischen Inseln an Bord der Costa Fortuna gewidmet und startet in Las Palmas oder Santa Cruz de Tenerife. Schweizer Gäste können beide Häfen bequem mit den „Fly & Cruise“-Angeboten ab/bis Zürich erreichen. In nur einer Woche Kreuzfahrt können die Reisenden sechs Inseln besuchen, darunter Madeira inmitten von Weinbergen und Zuckerrohrfeldern und die fünf Kanarischen Inseln Teneriffa, La Gomera, La Palma, Lanzarote und Gran Canaria, wo schwarze Erde und goldener Sand auf den blauen Ozean treffen.

„Ich freue mich, die neuen Routen von Costa vorstellen zu können und unseren Gästen noch mehr Möglichkeiten zu bieten, die Welt zu entdecken“, so Ulrike Soukop, General Manager Austria & Switzerland von Costa Kreuzfahrten. „Ein besonderes Highlight sind diesmal die Kanarischen Inseln, die den Reisenden mit ihren atemberaubenden Landschaften unvergessliche Reiseerlebnisse bieten. In Kombination mit unseren Routen im Mittelmeer, in der Karibik und in den Arabischen Emiraten haben wir nächstes Jahr für jeden etwas im Angebot.“

Den Winter zum Sommer machen

Mit seiner Vielfalt an Geschichte, Kultur und Natur bietet das Mittelmeer die Möglichkeit, auch im Winter einzigartige Ferien zu verbringen. Um die berühmtesten Orte Italiens, Frankreichs und Spaniens zu entdecken, bietet die Costa Smeralda einwöchige Kreuzfahrten mit Anläufen in Savona, Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca, Palermo und Civitavecchia/Rom an.

Die Karibik ist ideal für Traumferien in der Wärme, zwischen weissen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Die Costa Fascinosa und die Costa Pacifica werden abwechselnd fünf verschiedene einwöchige Routen anbieten, die zu zweiwöchigen Ferien kombiniert werden können. Die Costa Fascinosa startet in Point-à-Pitre (Guadeloupe) und die Costa Pacifica in La Romana (Dominikanische Republik). Auf der ersten der drei Routen der Costa Fascinosa erkunden Reisende die Niederländischen Antillen mit Aruba, Bonaire und Curaçao inmitten unberührter Wälder und beim Schnorcheln zwischen bunten Fischen. Auf der zweiten Route können die verschiedenen Nuancen der Karibik entdeckt werden, zwischen den alten Traditionen von St. Lucia und Barbados und der Natur von Antigua und Barbuda. Die letzte Costa Fascinosa Route ist sechs unvergesslichen Inseln gewidmet, darunter Trinidad und Tobago mit seinem farbenprächtigen Korallenriff, Barbados und Grenada. Mit dem „Fly & Cruise“-Paket können Gäste ganz einfach zum Starthafen Point-à-Pitre reisen.

Auf der ersten Karibik-Route der Costa Pacifica tauchen die Gäste in die Dominikanische Republik ein, zwischen den Mangrovenwäldern von Samanà, den Kaffeeplantagen von Amber Cove und einem ganzen Tag auf Catalina, der exklusiven Costa-Insel, um in ihrem kristallklaren Wasser zu tauchen. Die zweite Reise führt zu sechs der schönsten Inseln der Karibik, um in den natürlichen Pools von Tortola zu schwimmen und die ländlichen Traditionen von Saint Lucia kennenzulernen.

Ein weiteres Ziel, um den Winter im Warmen zu erleben und dank des „Fly & Cruise“-Angebots leicht zu erreichen, sind die Arabischen Emirate, die mit der Costa Toscana erkundet werden können. Die einwöchigen Kreuzfahrten führen nach Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) mit einem zweitägigen Zwischenstopp, Muscat (Oman), Doha (Katar) und Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) und bringen den Gästen die alten Traditionen, die Natur, aber auch die futuristischen Städte dieser Region näher.

In 128 Tagen um die Welt

Wer eine längere Auszeit braucht, findet sie auf der Weltreise 2026 mit der Costa Deliziosa. Sie startet am 21. November 2025 von Triest aus und umrundet die Welt in westlicher Richtung. In 128 Tagen werden vier Kontinente erkundet: die grenzenlosen Landschaften Südamerikas, die ursprüngliche Natur der pazifischen Inseln, von Französisch-Polynesien bis Neukaledonien und bis zum futuristischen Tokio und Indien.

Alle Informationen zu den Routen und Angeboten gibt es im Reisebüro, unter 0800 55 60 20 und auf www.costakreuzfahrten.ch