Alle aktuellen Medieninformationen unserer Kunden inklusive Bildmaterial in Druckqualität zum Download.


Livigno wird Austragungsort der Olympischen Winterspiele Milano-Cortina 2026
Livigno,

Der IOC hat Mailand-Cortina den Zuschlag für die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026 gegeben und Livigno freut sich, einer der Austragungsorte der Spiele sein zu dürfen. Im Kleinen Tibet der Alpen werden nicht nur Snowboard und Freestyle-Rennen stattfinden, der Ort an der Grenze zum Engadin wird auch das Olympiadorf ausrichten.


Livigno wird Austragungsort der Olympischen Winterspiele Milano-Cortina 2026
Livigno,

Der IOC hat Mailand-Cortina den Zuschlag für die Austragung der Olympischen Winterspiele 2026 gegeben und Livigno freut sich, einer der Austragungsorte der Spiele sein zu dürfen. Im Kleinen Tibet der Alpen werden nicht nur Snowboard und Freestyle-Rennen stattfinden, der Ort an der Grenze zum Engadin wird auch das Olympiadorf ausrichten.




Sportlicher Sommer in Livigno mit Skymarathon, Stralivigno und 1Kshot
Livigno,

In den Sommermonaten bietet Europas höchste Hochebene Sportbegeisterten einen ganzen Reigen an sportlichen Herausforderungen: Den Beginn machen am 15. Juni die Rennen «Skymarathon» und «K17», bei denen Läufer entlang der Strecke mehrmals die Grenze zur Schweiz passieren. Am 20. Juli folgt der Traditionslauf «Stralivigno», der auch als Staffel absolviert werden kann und mit dem «Ministralivigno» eine Variante für Kinder bietet. Am 23. August schliesslich messen sich Langlauf-Amateure und -Profis beim «Trofeo delle Contrade», Biathleten beim «1Kshot» in Livignos Stadtzentrum.


Sportlicher Sommer in Livigno mit Skymarathon, Stralivigno und 1Kshot
Livigno,

In den Sommermonaten bietet Europas höchste Hochebene Sportbegeisterten einen ganzen Reigen an sportlichen Herausforderungen: Den Beginn machen am 15. Juni die Rennen „Skymarathon“ und „K17“, bei denen Läufer entlang der Strecke mehrmals die Grenze zur Schweiz passieren. Am 20. Juli folgt der Traditionslauf „Stralivigno“, der auch als Staffel absolviert werden kann und mit dem „Ministralivigno“ eine Variante für Kinder bietet. Am 23. August schliesslich messen sich Langlauf-Amateure und -Profis beim „Trofeo delle Contrade“, Biathleten beim „1Kshot“ in Livignos Stadtzentrum.


Sieben Outdoor-Trends abseits der Piste
Livigno,

Mit einem neuen kostenlosen Shuttleservice „Sky Link“ und einer neuen 3D Karte und Webcam auf seiner Homepage baut Livigno an der Grenze zum Engadin seine Services für Pistenliebhaber weiter aus. Wie sehr Skifahrer das Angebot im „Kleinen Tibet der Alpen“ schätzen, zeigt auch der erste Platz im Social Media Voting von Go4Ski.com, bei dem sich Livigno bereits zum zweiten Mal gegen zahlreiche prominente Skigebiete der Alpen behauptet. Doch auch abseits der Skipiste hat der kleine lombardische Ort viel zu bieten. Hier sind sieben bewegte Alternativen zur Skipiste.


Sieben Outdoor-Trends abseits der Piste
Livigno,

Mit einem neuen kostenlosen Shuttleservice «Sky Link» und einer neuen 3D Karte und Webcam auf seiner Homepage baut Livigno an der Grenze zum Engadin seine Services für Pistenliebhaber weiter aus. Wie sehr Skifahrer das Angebot im «Kleinen Tibet der Alpen» schätzen, zeigt auch der erste Platz im Social Media Voting von Go4Ski.com, bei dem sich Livigno bereits zum zweiten Mal gegen zahlreiche prominente Skigebiete der Alpen behauptet. Doch auch abseits der Skipiste hat der kleine lombardische Ort viel zu bieten. Hier sind sieben bewegte Alternativen zur Skipiste.


LIVIGNO WIRD "EUROPÄISCHE SPORTSTADT 2019"
Livigno,

Diesen Montag, den 12. November wurde Livigno in Rom von der Kommission der ACES Europe (European Capitals and Cities of Sport Federation) zur europäischen Sportstadt 2019 gekürt. Die Auszeichnung kommt der Destination aufgrund ihrer hervorragenden Dienstleistungen sowie des vielseitigen Angebots an Sport- und Freizeitaktivitäten und der herausragenden Infrastruktur zu.



LIVIGNO WIRD «EUROPÄISCHE SPORTSTADT 2019»
Livigno,

Diesen Montag, den 12. November wurde Livigno in Rom von der Kommission der ACES Europe (European Capitals and Cities of Sport Federation) zur europäischen Sportstadt 2019 gekürt. Die Auszeichnung kommt der Destination aufgrund ihrer hervorragenden Dienstleistungen sowie des vielseitigen Angebots an Sport- und Freizeitaktivitäten und der herausragenden Infrastruktur zu.


Feste, Sport und Kulinarik: So wird der Sommer in Livigno
Livigno,

Das «kleine Tibet» Italiens lockt Besucher in den kommenden Monaten mit einem bunten Programm an traditionellen Festen und Veranstaltungen für die ganze Familie. Sport, Shopping und kulinarischer Genuss werden hier zwischen Juli und September vereint.


Entspannung, Spass, Kreativität und Abenteuer: Familienurlaub in Livigno
Livigno,

Vielseitige Landschaften, unberührte Natur und aufregende Aktivitäten: Im italienischen Livigno können Familien Erholung, Spass und Abenteuer in kinderfreundlicher Umgebung erleben. Das Bike Skill Center mit Mountainbike-Kursen für alle Altersgruppen ist nur einer der zahlreichen Höhepunkte. Von 7.-14. Juli lautet das Motto: Kids Go Free.



European Best Ski Resorts: Livigno unter den Top 3 Winterdestinationen
Livigno,

Reisende  aus aller Welt haben abgestimmt: Livigno hat unter den besten Europäischen Skiresorts den dritten Platz gewonnen. Mit im Rennen waren auch alpine Resorts aus Frankreich, der Schweiz, Österreich und Italien. Abgestimmt wurde online unter: https://www.europeanbestdestinations.com/ski/. Livigno ist damit auch das beste Skigebiet Italiens.



Livigno: Voller Festivalkalender im Sommer
Livigno,

Im Sommer ist Livigno in Festivallaune. Wer gerne feiert, ist dann im lombardischen Ort an der Grenze zum Engadin bestens aufgehoben. Ein voller Festivalkalender bietet in den Sommerwochen jede Menge Abwechslung und verspricht italienisches Lebensgefühl und vergnügliche Stunden im «Kleinen Tibet der Alpen».


Spielen, staunen und entdecken – Familienurlaub in Livigno
Livigno,

Unberührte Natur, einzigartige Landschaften und ein echtes Abenteuerland für Familien: Im italienischen Livigno an der Schweizer Grenze kommen kleine und grosse Gäste ganz auf ihre Kosten. Die Familienwoche «Kids go free» vom 8. bis 15. Juli 2017 ist nur eines der vielen Highlights in dieser Saison.


Livigno: Der Sommer wird sportlich
Livigno,

Das an der Grenze zum Engadin gelegene Livigno wird bei Schweizer Gästen auch in der warmen Jahreszeit immer beliebter. 2016 verbrachten bereits 19.890 Schweizer ihre Sommerferien im 1816 Meter über Meer gelegenen «Kleinen Tibet» der Alpen. Der Ort punktet mit einer perfekten Kombination aus unverfälschter Natur und unvergesslichen Sporterlebnissen. Zwischen Juni und September ist Livigno zudem Austragungsort mehrerer aussergewöhnlicher Sportveranstaltungen.


La Skieda in Livigno: Weltgrößtes Telemark Festival erfindet sich neu
Livigno,

Mehr als 1.500 passionierte Telemarker treffen sich jährlich Anfang April im malerischen Skiort an der italienisch-schweizerischen Grenze, um gemeinsam dem traditionsreichen Sport mit den eleganten Ausfallsschritten zu frönen. 2017 erfinden die Organisatoren das Festival neu und laden im Vorfeld dazu ein, das Programm mit zu bestimmen.


La Skieda Livigno: Weltgrösstes Telemark-Festival erfindet sich neu
Livigno,

Mehr als 1‘500 passionierte Telemarker treffen sich jährlich Anfang April im malerischen Skiort an der italienisch-schweizerischen Grenze, um gemeinsam dem traditionsreichen Sport mit den eleganten Ausfallsschritten zu frönen. 2017 erfinden die Organisatoren das Festival neu und laden im Vorfeld dazu ein, das Programm mit zu bestimmen.


loading...
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS